Mareike Schrock

Mareike Schrock aus Köln. Permakultur ist für Mareike ein so simples wie starkes Werkzeug, um die über die Jahrzehnte scheinbar verlorengegangenen, aber doch so elementaren Verbindungen zwischen Menschen und Natur wiederherzustellen. Mareike liebt Hände im Erdboden, Hummeln, wilde Blumen und Salat. Die akkreditierte Permakultur-Designerin ist autodidaktische Gärtnerin und zertifizierte Kräuterpädagogin. Sie will bei ihren Projekten mehr Natur in die Stadt bringen und Kindern sowie Erwachsenen eine aktive Teilnahme an der belebten Mitwelt ermöglichen. Sie befasst sich viel mit der Verantwortung von Verbraucher*innen und mit den Möglichkeiten und Herausforderungen von gelebter Konsumkritik. Mareikes Schwerpunkte sind der Gemüseanbau, Wildkräuter und -gehölze, lebendige Gartenböden, sowie das Gärtnern auf schwermetallbelasteten Böden im Besonderen. Seit 2020 arbeitet sie auch als Kursleiterin, was ihr einen großen inneren Zugewinn bedeutet, da sie auf diese Weise der Permakultur ein zweites Mal begegnet.

www.mareike-schrock.de