Wochenendkurs

Zu nass? Zu heiß? Zu trocken? Welche Möglichkeiten haben wir, mit dem Klimawandel konstruktiv umzugehen und dabei Erträge vielfältiger Art zu erwirtschaften?

Praktische Strategien aus der Schatzkiste der Permakultur

Zeit: Freitag, 19.August bis Sonntag, 21.August 2022 (Fr.17-20 Uhr, Sa. 09:30-17:30 Uhr, So. 09:30-15:30 Uhr)
Ort: Burg Disternich in Vettweiß

Die Beschäftigung mit lebenden Systemen lehrt uns, dass es keine einheitlichen Patentlösungen gibt – was hilft, sind individuelle Betrachtungen. Auf unserem Wochenendkurs zeigen wir Euch erste Schritte, wie Ihr mit Hilfe der Permakultur-Werkzeuge zu für Euch maßgeschneiderten Lösungen kommen könnt.

Themen an diesem Wochenende u.a.:

– Erhellende Grundgedanken der Permakultur

– Gärtnerische Antworten auf den Klimawandel vor Ort

– Natur verstehen – systemisch denken – ein Perspektivwechsel, der aus Problemen Lösungen entstehen lässt

– Wildpflanzen und andere Geschenke der Natur: Erkennen, fördern und nutzen

In der besonderen Umgebung von Burg Disternich machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach tragfähigen Lösungen und kommen dabei dem Wesen der Natur und der Permakultur ein ganzes Stück näher. Neues Wissen fließt an diesem Wochenende direkt in Eure Hände – bitte festes Schuhwerk und Gartenhandschuhe mitbringen.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und sehen uns im August!

Kosten: 200 € (Solidarischer Preis 220 € – dieser ermöglicht Teilnehmern mit weniger Finanzmitteln eine ermäßigte Kursgebühr)
Optional:
70 Euro für Komplett-Verpflegung
Beinhaltet:
– Freitag Abendessen
– Samstag Frühstück, Mittagessen und Abendessen
– Sonntag Frühstück und Mittagessen
Übernachtung möglich, 20 Euro Zeltplatz für das Wochenende, Gästezimmer vorhanden (Preis auf Anfrage)

Anmeldung unter kontakt [a] burg-disternich.de oder über diese Website.